Die Revision im Strafrecht

Im Bereich des Strafrechts ist kaum eine Aufgabe so anspruchsvoll, wie die Begründung einer erfolgreichen Revision. Im Gegensatz zur Berufung können schon kleine Fehler zur Unzulässigkeit des gesamten Revisionsvorbringens führen. Die Verteidigung in der Revision vor einem Oberlandesgericht (OLG) oder dem Bundesgerichtshof in Strafsachen (BGH) wird daher auch zu Recht als höchste Kunst der Strafverteidigung bezeichnet. Es handelt sich um das letzte Rechtsmittel der Strafprozessordnung (StPO) und damit um die letzte Chance, ein rechtsfehlerhaftes Urteil anzugreifen.

Die Revision unterscheidet sich maßgeblich von allen anderen Instanzen im Strafrecht. Es handelt sich fast immer um ein rein schriftliches Verfahren. Ferner wird das Urteil nur noch auf Rechtsfehler überprüft und neue Tatsachen können nicht mehr vorgebracht werden.

Mehr lesen

Sie können den Erfolg Ihrer Revision unter Berücksichtigung einiger wichtiger Faktoren maßgeblich beeinflussen und somit optimieren. Insbesondere im Bereich der Revision hängen die Erfolgsaussichten von der Erfahrung und Spezialisierung des Strafverteidigers ab.

Mehr lesen

Die Kosten einer Strafverteidigung in der Revision zum Bundesgerichtshof oder Oberlandesgericht können nicht pauschalisiert werden. Wie im Bereich der Strafverteidigung üblich, hängt dies maßgeblich von der rechtlichen Schwierigkeit des konkreten Falls und von dem zu erwartenden Aufwand ab.

Mehr lesen

Mandantenstimmen

  • Hochkarätig ausgebildete Rechtsanwälte, denen allen voran im Bereich des Strafrechts keiner so schnell was vor macht. Wer auf einen professionellen, seriösen, bewanderten und sympathischen Rechtsanwalt setzt, ist hier bestens aufgehoben. Ohne Bedenken weiterzuempfehlen.

    ElNino Google

  • Sehr sehr gute Kanzlei und top Anwälte. Es war meine erste Anzeige und ich wusste nicht weiter, aber mir wurde alles Stück für Stück erklärt und letztendlich haben sie mich tatsächlich rausgeholt, obwohl es zu 99% schlecht für mich aussah. Danke Danke Danke

    Björn Björn Google

  • Eine rundum positive Erfahrung! Sehr fachbezogen aber realitätsnah und verständlich erklärt. Alleine das Gespräch war schon eine therapierende Maßnahme, welche durch Fachwissen untermauert wurde. Sehr zugänglich ohne Anwalts "Gehabe". Dr. Böttner war ernsthaft bemüht, zu verstehen und zu beraten - ohne den "Dollar-Blick" vor Augen. Ein Danke aus Hamburg!

    Frank W. Google

  • Für mich die Top-Kanzlei in Hamburg! Schnelle Hilfe, toller Austausch und optimale Beratung! Ich freue mich, dass das Verfahren zu einem positiven Ende gebracht wurde - und das mit dem bestmöglichem Ergebnis! Vielen Dank für alles!

    J. L. Anwalt.de

  • Dr. Böttner führte mit mir ein sehr rücksichtsvolles, taktvolles und gutes Erstgespräch. Er bot mir eine fundierte Einschätzung der Lage, was im Falles eines "Worst Cases" passieren kann. Im Falle eines Strafverfahrens würde ich Ihn sofort wieder beauftragen. Erste Einschätzung: Sehr guter Anwalt!

    Anonym Provenexpert