Die Erfolgsaussichten einer Revision im Strafrecht

Das Revisionsverfahren ist die letzte Möglichkeit, gegen ein rechtsfehlerhaftes Urteil vorzugehen. Statistisch gesehen, sind die Erfolgschancen einer Revision - zumindest auf dem Papier - äußerst gering. Tatsächlich täuscht die Zahl jedoch und wird durch zahlreiche Faktoren verfälscht. Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht durch die Statistik entmutigen lassen, sondern im Hinterkopf behalten, dass es viele Möglichkeiten gibt, um die Erfolgschancen Ihrer Revision deutlich zu erhöhen.

Wie hoch sind die Erfolgsaussichten einer Revision?

Die Erfolgsaussichten von Revisionen variieren von Anwalt zu Anwalt und lassen sich nicht pauschalisieren.  Laut Statistiken liegt die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Revision bei ungefähr 3 %. Wichtig zu erwähnen ist jedoch, dass diese Statistiken Durchschnittswerte darstellen, da alle eingelegten Revisionen berücksichtigt werden. Viele Revisionen werden aber von Anfang an nur deswegen eingelegt, um die Rechtskraft hinauszuzögern und zum Beispiel einen späteren Haftantritt zu erreichen. Die Revisionen werden dann, wie von Anfang an geplant, kurze Zeit später zurückgenommen und gehen in die Statistik als "Nicht erfolgreich" ein.

Auch haben die meisten Rechtsanwälte kaum Erfahrung im Bereich der strafrechtlichen Revision. In vielen Fällen scheitern Revision bereits an den formellen Hürden oder sind nicht ausreichend begründet.

Die begrenzte Aussagekraft solcher Statistiken führt dazu, dass den Mandanten der Mut dazu fehlt, Revision gegen ihr Urteil einzulegen. Tatsächlich stehen aber die Erfolgsaussichten von Revisionen im direkten Zusammenhang mit der Erfahrung des Rechtsanwalts und können somit positiv durch die Auswahl des richtigen Rechtsanwalt beeinflusst werden.

Wie kann der Erfolg einer Revision beeinflusst werden?

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Revision ist die Erfahrung des Rechtsanwalts. Sie können die Erfolgsaussichten Ihrer Revision erhöhen, indem Sie die richtige Entscheidung bezüglich Ihrer Wahl des Revisionsverteidigers treffen. Gerade weil die Erfahrung des Rechtsanwalts bei der Revision eine wichtige Rolle spielt, ist es nicht verwunderlich, dass auf das Revisionsrecht spezialisierte Rechtsanwälte eine deutlich höhere Erfolgsquote vorweisen können. Dies belegt auch unsere eigene interne Statistik. Dementsprechend ist es wichtig, dass ein erfahrener Rechtsanwalt wie Strafverteidiger Dr. Böttner an Ihrer Seite steht.  

Abgesehen von der Wahl des richtigen Strafverteidigers, ist auch die Zeit und somit die Einhaltung von Fristen ein Faktor, der die Erfolgsaussichten einer Revision beeinflussen kann. Da die Prüfung des Urteils auf Rechtsfehler zeitaufwendig ist, raten wir Ihnen zu einer frühzeitigen Kontaktaufnahme mit Rechtsanwalt Dr. Böttner. Bei einem frühzeitigen Kontakt haben wir die Möglichkeit, entsprechende Ressourcen für Ihre Revision zu reservieren.

Ihr Spezialist: Rechtsanwalt Dr. Böttner

Rechtsanwalt Dr. Böttner, Fachanwalt für Strafrecht, hat langjährige Erfahrung mit der Revision im Strafrecht. Er ist auf das Revisionsrecht spezialisiert und kann zahlreiche erfolgreiche Revisionen vorweisen. Rechtsanwalt Dr. Böttner steht Ihnen als Spezialist zur Seite und betreut Sie kompetent auf dem Weg zu Ihrer erfolgreichen Revision. Der Strafverteidiger nimmt Sie nicht nur als Aktenkennzeichen wahr, sondern als Mensch mit einer bewegenden Geschichte. Aus diesem Grund liegt es Rechtsanwalt Dr. Böttner am Herzen, bei Ihrer Revision das bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Von Beginn an auf der sicheren Seite

Da die Revision die letzte Möglichkeit ist, Ihr Urteil anzufechten, sollten Sie diese ergreifen. Setzen Sie sich noch heute mit Rechtsanwalt Dr. Böttner in Verbindung und lassen Sie sich beraten, ob die Einlegung einer Revision für Ihr Urteil  erfolgsversprechend ist.

Rechtsanwalt Dr. Böttner wird Ihren Fall zunächst begutachten und einschätzen, wie hoch die  Erfolgschancen bei der Revision sind. Gemeinsam besprechen Sie mit Rechtsanwalt Dr. Böttner das weitere Vorgehen und entscheiden, ob Sie die Revision durchführen möchten. Aufgrund der Vorprüfung können Sie sich sicher sein, dass Sie realistische Chancen bei der Revision haben. Im Anschluss wird Rechtsanwalt Dr. Böttner auf Grundlage der Revisionsprüfung eine umfassende Revisionsbegründung entwerfen. In dieser Revisionsbegründung liegt das Herzstück der Revision. Durch die transparente Kommunikation mit Rechtsanwalt Dr. Böttner werden Sie in jedem Schritt der Revision umfangreich über Ihre Möglichkeiten aufgeklärt und erfahren zu jederzeit den aktuellen Stand.

Die Einlegung einer Revision hat demensprechend nichts mit Mut und Hoffnung zu tun, sondern beruht auf Fakten, die bewiesen werden können. Mit Rechtsanwalt Dr. Böttner haben Sie einen kompetenten Rechtsanwalt und Strafverteidiger an Ihrer Seite, der sich auf Revisionen spezialisiert hat. Zögern Sie deshalb nicht, Kontakt mit Rechtsanwalt Dr. Böttner aufzunehmen.